Heizungspumpe von Xylem erhält Auszeichnung „Bestes Produkt des Jahres 2013“

Die Heizungspumpe Lowara Ecocirc® Basic von Xylem gewinnt einen weiteren Preis, diesmal die Auszeichnung „Bestes Produkt des Jahres 2013“. Dieser weltgrößte Innovationspreis für Technologie-, Sport- und Lifestyle wird alljährlich von einer internationalen und unabhängigen Jury, bestehend aus Fachjournalisten und Experten aus 25 Branchen, vergeben.
Die hocheffiziente Heizungspumpe Lowara Ecocirc® Basic verfügt über eine neuartige und zum Patent angemeldete „Antiblock-Technologie“, die den Hauptstrom des Fördermediums vom permanentmagnetischen Kugelrotor trennt. Abrasive Stoffe wie Magnetit und Ferritschlamm bleiben damit von sensiblen Bauteilen fern. Ein Blockieren ist ausgeschlossen, die Pumpe ist weitestgehend magnetitresistent und damit sowohl in Neuanlagen als auch insbesondere in Altanlagen einsetzbar.

Die als „Bestes Produkt des Jahres 2013“ ausgezeichneten Lowara Ecocirc Basic sind speziell für den Einsatz in Ein- und Zweifamilienhäusern konzipiert. Sie sparen bis zu 90 % Energie im Vergleich zu alten, ungeregelten Standardpumpen und machen sich durch ihr günstiges Preis-/Leistungsverhältnis bereits nach nur 2-3 Jahren von selbst bezahlt. Die Ecocirc Basic entspricht bereits heute dem zum 01.08.2015 verschärften Anforderungsniveau der europäischen ErP-Richtlinie, die seit Jahresanfang auch in Deutschland verbindlich ist.
Gerhard Böttle, Segmentleiter SHK bei Xylem Water Systems Deutschland, freut sich: „Einen solchen Preis zu gewinnen ist überwältigend. Kundenanforderungen zu erfüllen und gleichzeitig Pumpenstandards zu setzen ist unser erklärtes Ziel bei Xylem. Die Auszeichnung als Bestes Produkt des Jahres 2013 bestätigt eindrucksvoll unser Know-how bei der Produktentwicklung und Anwendung.“

Neben dem Preis „Bestes Produkt des Jahres 2013“ und dem Plus X Award 2013 in den Kategorien Innovation, High Quality und Funktionalität erhielt die Endkappen-Kampagne für die Lowara Ecocirc Basic auch den „Best of SHK“-Marketingpreis 2013.

Über die Heizungspumpe Lowara Ecocirc von Xylem
Mit Förderhöhen von 4 bzw. 6 Metern und den Baulängen 130 und 180mm deckt die neue Lowara Hocheffizienzpumpe von Xylem den Einsatzbereich Ein-und Zweifamilienhaus in der Heizungstechnik ab. Sie kann alle gängigen Fremdfabrikate ersetzen. Die Pumpe ist für einen Temperaturbereich von -10oC bis +110oC bei einem maximalen Systemdruck von 10 bar konzipiert und bietet zur kostengünstigen Schnellmontage ein vormontiertes 2-Meter-Anschlusskabel. Durch die einzigartige Konstruktion mit einer Überwurfmutter zwischen Pumpengehäuse und Pumpenmotor lässt sich letzterer 360° frei drehen. Der elektrische Anschluss und der Bedienungsregler sind so auch in schwierigen Einbausituationen bestens erreichbar.
Dank der neuen Anti-Block-Technologie sind sie nunmehr resistent gegen Magnetit und Ferritschlamm. Die Konstruktion des wellenlosen, hocheffizienten ECM-Kugelmotors mit einer permanentmagnetische Rotor-/Laufradeinheit als einzig sich bewegendes Teil hat diesen Vorteil ermöglicht. Auch nach langer Stillstandzeit läuft die Heizungspumpe ohne Startprobleme zuverlässig wieder an.